Willkommenskultur in Geesthacht

 


Sachspendenlager

 

Flüchtlinge erreichen Deutschland meistens ohne Hab und Gut.

Für eine Versorgung mit dem Nötigsten wie Kleidung, Geschirr, Hausrat, elektronische Artikel oder auch Spielzeug für die Kleinen sorgen die Helfer/-innen in der Sachspendenausgabe am Neuen Krug 33-35, (ehemalige VHS).

Wir danken allen Spendern sehr herzlich!

 

Die Öffnungszeiten für Ausgaben und Spenden sind:

Dienstags     von 14.00h bis 16.00h

 

Donnerstags von 10.00h bis 11.00h

 

Sie möchten Ihre Spenden zu einem anderen Zeitpunkt übergeben?

Oder haben zu den Öffnungszeiten keine Zeit?

Kein Problem, bitte schreiben Sie uns eine Nachricht und wir vereinbaren einen Termin.

 

Fragen und Nachrichten an: info-fhg@web.de


 


Fahrradwerkstatt

 

Das Fahrradlager befindet sich im Buntenskamp 15, hinteres Gebäude. Wir freuen uns über die hohe Spendenbereitschaft.

Neben ihren Arbeitsterminen montags, donnerstags und freitags zwischen 14:00 und 17:00 ist die Werkstatt zur Ausgabe und Entgegennahme von Fahrrädern immer dienstags von 14:00-16:00 Uhr geöffnet.

Über ehrenamtliche Unterstützung in unserer Werkstatt würden wir uns sehr freuen.

Flüchtlinge können gegen eine Anerkennungspauschale in Höhe von 5,00 bis 30,00€ ein Fahrrad erhalten.

Wir danken allen Spendern sehr herzlich!

 

Fragen und Nachrichten an: info-fhg@web.de


Das Land Schleswig-Holstein wies der Stadt Geesthacht Mitte 2014 ca. 180 Asylbewerber zu. Aktuell befinden sich ca. 550 Asylsuchende in unserer Gemeinde. Nach Schliessung der Balkanroute ist der Zustrom nahezu versiegt.
Stadtverwaltung und Politik waren bemüht, eine nachhaltige Betreuung der Asylsuchenden sicherzustellen und ehrenamtliche Unterstützung durch Bürgerinnen und Bürger zu suchen um eine Willkomenskultur aufzubauen.

Einem Aufruf folgten letztlich 70 Bürgerinnen und Bürger, die im Februar 2015 ihre Arbeit als Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe Geesthacht aufnahmen. Es wurden 10 Arbeitsgruppen gegründet. Als flankierende Maßnahme wurde der Runde Tisch mit Mitgliedern der Wirtschaft, dem Jobcenter, der Arbeitsvermittlung, den Sozialverbänden,  den Kirchengemeinden und den Fraktionen der Ratsversammlung und Sportvereinen gegründet. 

Durch die Arbeit der Flüchtlingshilfe Geesthacht e.V. sollen die losen Verbindungen und einzelnen Aktivitäten des seit Februar 2015 bestehenden bürgerlichen Engagements stärker gebündelt werden. 

Willkommenskultur

  • Menschen in Geesthacht
  • Arbeiterwohlfahrt
  • Volkshochschule
  • Kirchengemeinden
  • Flüchtlingshilfe Geesthacht e.V.